2011/12

/2011/12

„Einen Zeitplan erstellen und … einhalten!“

Am Montag, dem 23. 4., durften die SchülerInnen der Unverbindlichen Übung „Vorwissenschaftliches Arbeiten“ Hanna Gureczny begrüßen, die vor kurzem im Rahmen ihrer Matura eine Fachbereichsarbeit mit dem Titel „Zahlen in der Musik“ fertig gestellt hatte. Die Schülerin des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums in Wien gab bereitwillig ihre Erfahrungen beim Erstellen dieser Arbeit an die SchülerInnen der 6AB weiter, die im nächsten Schuljahr im Rahmen der Neuen Standardisierten Reifeprüfung eine vorwissenschaftliche Arbeit verfassen werden. Bilder Mag.a Rosa Weilner

30. April 2012|

Kurzfilm „Die Verwandlung“

Für die Veranstaltung „Kleider machen Leute“ am 29. 03. 2012, organisiert von der Verbindung CöMStV Laetitia Korneuburg, wurden Katja Singbartl, Car2015-04-22ina Marx, Ana Stojimenov, Chiara Raab und Lisa Novotny eingeladen, ihren Kurzfilm „Die Verwandlung“ zu zeigen. Im Juni 2011 hatten sie im Rahmen des Deutschunterrichts gemeinsam an dem Projekt gearbeitet. In dem 8-minütigen Streifen geht es um ein Mädchen, das aufgrund ihrer Kleidung von ihren Mitschülerinnen ausgeschlossen und gehänselt wird. Zum Schluss wird sie jedoch aufgrund eines Umstylings „verwandelt“ und gehört von heute auf morgen dazu - ein mit Kritik besetztes Ende, das zum Nachdenken anregt. So ist es den jungen Filmemacherinnen auf eine sehr kluge und subtile Weise gelungen, auf ein aktuelles Thema hinzuweisen. Im Anschluss an die filmische Darbietung erhielten die Mädchen die Chance, an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Kleider machen Leute“ teilzunehmen, um einerseits über die Entstehungsgeschichte ihres Film zu sprechen, andererseits aber auch den Realitätsbezug ihres Films glaubhaft zu machen. Ein sehr gutes Präsentationstraining für die Mädchen! Katja, Carina, Ana, Chiara, Lisa - ihr habt das toll gemacht! Mag. Stephanie Ruf  

22. April 2012|

Philharmonische Erfahrung

Am Donnerstag, den 22. 3. 2012 besuchte Frau Hanne Muthspiel mit zwei Mitgliedern der Wiener Philharmoniker die AHS Korneuburg. Wolfgang Lindtner (Horn) und Christoph Koncs (Violine) führten die Schüler der 2A und 2D in die Musikwelt des Antonin Dvorak ein. Am nächsten Tag hatten die Klassen das Vergnügen, im Goldenen Saal des Wiener Musikvereines die Sinfonie "Aus der neuen Welt", dirigiert von Zubin Mehta, zu hören. Bilder MMag. Ursula Eckert-Scherfler  

29. März 2012|

5. Platz bei den Volleyball-Meisterschaften

Als amtierender Landesmeister qualifizierte sich unsere Mannschaft für das Bundesfinale der Oberstufen-Meisterschaften, die vom 19. - 22. 3. in Neusiedl am See stattfanden. Da zeitgleich die Wintersportwoche der sechsten Klassen abgehalten wurde, fielen drei Spieler für die ÖMS aus – so stellten wir das deutlich jüngste Team des Turniers. Im ersten Spiel trafen wir auf den späteren Vizemeister aus Tirol, gegen den wir denkbar knapp (22:25, 13:25) verloren. Auch in den beiden weiteren Vorrundenspielen gegen das Burgenland und Salzburg konnte sich unser Team gegen die deutlich älteren und auch körperlich überlegenen Gegner nicht durchsetzen. Somit beendete die junge Mannschaft die Gruppenphase auf dem 4. und letzten Platz. Am zweiten Wettkampftag ging es im unteren Kreuzspiel gegen Vorarlberg. Mit viel Einsatz und lautstark angefeuert von den Ersatzspielern bezwang das Team unter Kapitän Markus Negrey mit 2:1 (22:25, 25:23, 15:13) den Gegner und traf im nächsten Match um Platz 5 wieder auf das Team aus dem Burgenland. In einem sehr emotionalen und von Kampfgeist geprägten Spiel setzte sich unser Team mit 2:1 (25:22, 22:25, 15:9) durch und sicherte sich somit den 5. Platz. Der Kader bestand aus Markus Negrey, Alexander Blauensteiner, Lukas Cauder, Christoph Frühlinger, Nikolas Kaubek, Julian Kummerer, Alexander Pelzer, Paul Pilwax, Georg Puschacher und Philipp Zinner. Bilder Mag. Stefan Wunderl

29. März 2012|