2010/11

/2010/11

British/American Breakfast in 1A, 1B, 1C und 1D

Am Dienstag, den 5. April 2011 durften die SchülerInnen der ersten Klassen mit leckerem „toast with butter and jam, ham and eggs, bacon, sausages, baked beans“, und köstlichen „waffles, pancakes, peanut butter, tea with milk“ sowie „muffins“ in den Tag starten. So konnten sich die SchülerInnen diese Leckerbissen der britischen und amerikanischen Küche, von denen sie in den Unterrichtsstunden zuvor gehört und gelesen hatten, nun so richtig auf der Zunge zergehen lassen. Prof. Mottl, Jaksch und Schindler danken allen Eltern und Kindern, die zum Gelingen dieses netten englischen Frühstücks beigetragen haben. Hier geht's zur Galerie Mag. U. Jaksch, Mag. C. Schindler, I. Mottl

05. April 2011|

Mädchen qualifizieren sich für das Landesfinale

Knapp 100 Mannschaften nehmen an der heurigen Volleyball-Schülerliga allein in Niederösterreich teil. Schon in der Bezirksmeisterschaft war absehbar, dass unsere Mädchen das letztjährige Ergebnis übertreffen würden. Als firschgebackener Bezirksmeister zogen sie nach insgesamt 22 Spielen ungeschlagen ins Landesfinale der besten 4 Mannschaften ein. Auf dem Weg dorthin wurde lediglich ein Satz gegen die SHS Matzen abgegeben. Damit gehört unsere Schule zum engen Favoritenkreis für die Qualifikation zur Bundesmeisterschaft. Das Landesfinale findet am 13.4. in Ybbs a.d. Donau statt. Unser Fanbus mit den Mitschülern aus der 4a und der 4d wird sicher für die nötige Stimmung sorgen. Hier geht´s zur Fotogalerie des Semifinales in Melk Mag. Hartwin Eichberger

01. April 2011|

Volleyball: U15m-Team sichert sich Landesmeister-Titel

Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte sich unsere U15m-Mannschaft den Landesmeistertitel der School Championship Boys sichern und sich somit für das Bundesfinale von 5. - 8. 4. in Hartberg qualifizieren. Vor einer vollen Tribüne trafen wir zuerst auf die Mannschaft der SHS Waidhofen. Nach anfänglichen Unsicherheiten stabilisierte sich die Leistung unseres Teams und das Spiel konnte souverän mit 2:0 (25:18, 25:13) gewonnen werden. Im darauffolgenden Match traf Waidhofen auf das BRG Amstetten. Die favorisierten Amstettner agierten sehr fehleranfällig und konnten dieses Spiel knapp 2:1 gewinnen. Im direkten Duell zwischen der AHS-Korneuburg und Amstetten fiel anschließend die Entscheidung. Unsere Spieler begannen nervös und lagen rasch mit 18:12 zurück. Angefeuert von den Fans der Klassen 1CD fanden die Jungs aber zurück ins Spiel und konnten dank sehr guter Service- und Verteidigungsleistungen den 1. Satz mit 25:19 für sich entscheiden. In derselben Tonart spielte das Team in Satz 2 weiter, gewann diesen deutlich mit 25:13 und krönte sich somit zum Landesmeister. Vielen Dank für die Unterstützung an Prof. Adl, Prof. Bayer, Prof. Eichberger und Prof. Langner und die tollen Fans aus den Klassen 1C und 1D!!!!!! Hier geht’s zur Galerie Mag. Stefan Wunderl

21. März 2011|

UÜ Labor: Exkursion ins Vienna Biocenter

Am 21. März pilgerten einige TeilnehmerInnen der UÜLAB zum molekularbiologischen Besucherlabor des Campus Vienna Biocenter. Dort fanden wir kleine, runde, große, dünne, grüne und blau gestreifte Models - nein, nicht auf dem Laufsteg, sondern unter dem Mikroskop. In diesem Laborpraktikum gaben Hefe, Bakterien, Wimperntierchen und Fruchtfliegen ihre Geheimnisse preis. Vor allem dem Geheinmis der Wimperntierchen lohnt es sich auf den Grund zu gehen: Sie altern nicht! Mag. Anita Fritz

21. März 2011|