2009/10

/2009/10

LMS-Projektnacht 3A

Im Rahmen einer fächerübergreifenden Projektnacht inklusive gesunder Jause aus Österreich hatten die Schülerinnen und Schüler der 3a die Möglichkeit, in ungezwungener Atmosphäre und ohne Zeitdruck Lerninhalte der Fächer Spanisch und Bewegung und Sport zu erarbeiten. Auf dem Programm standen das Einrichten eines ergonomischen Computerarbeitsplatzes, die Produktion einer DVD spanischer Interviews zur Serie Extr@ sowie Ausgleichsgymnastik. Natürlich kam auch die Freude an der Gemeinschaft nicht zu kurz! Hier geht's zur Galerie Mag. Maria Adl, Birgit Reuille-Rompré

20. April 2010|

2A bei Hitradio Ö3

Die Führung durch die Studio-Räumlichkeiten des Ö3-Gebäudes war ein tolles Erlebnis für die 2A. Vor allem der persönliche Kontakt mit Peter L. Eppinger beeindruckte die SchülerInnen. Nicht nur das, die SchülerInnen durften sogar selber die Bereiche Nachrichten, Wetter und Verkehr moderieren. […]

07. April 2010|

Tanzprojekt BSPm 4AB

Drei Wochen lang studierten die Schülerinnen der 4ab im Turnunterricht eine von ihnen selbst erfundene Choreographie zu dem Lied „TiK ToK“ von Kesha ein. Mit viel Freude, Elan und Geduld wurde an Bewegungsabläufen gearbeitet und gefeilt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! […]

17. März 2010|

Fitnesstest in den 3. Klassen

Start der Vorbereitung für „Lauf das Dorf 2010“! Um den derzeitigen Fitnessstand aller SchülerInnen festzustellen, absolvierten sie den „Korneuburger“ Fitnesstest. Dabei wurden besonders koordinative Fähigkeiten, Ausdauer und Sprungkraft getestet. In den kommenden zwei Monaten werden wir uns gezielt auf diese Laufveranstaltung vorbereiten. Mag. Stefan Wunderl, Mag. Maria Adl

09. März 2010|

Haus der Musik in der 1D

Die SchülerInnen der 1D wünschten sich eine Exkursion ins Haus der Musik. Da der Unterrichts-Schwerpunkt in der 1. Klasse bei den drei großen Wiener Klassikern (Haydn, Mozart und Beethoven) liegt, bot es sich an, diese Ausstellung zu besuchen. Die SchülerInnen waren erstaunt, wie viel sie bereits über diese Komponisten wussten. Neu und ganz besonders waren das Komponieren von eigenen Stücken und das Dirigieren der Wiener Philharmoniker. Hier finden Sie Impressionen dazu Mag. Susanne Schuster, Mag. Claudia Hermann

08. März 2010|